Veranstaltungen

Home
 

Fernweh-Winter: the longest way - 4.646 km zu Fuß durch China

21.11.2017
19:30 bis 21:45 Uhr

Kontakt: Fernweh-Winter | VS Consulting Darmstädter Str. 78 64521 Groß-Gerau

Kosten: € 14.00 Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, ALG-Empfänger möglich


Die mitreißenden Vorträge von Christoph Rehage brechen Zuschauerrekorde. So waren die Tickets für seine Show im Rahmen des Weitsicht-Festivals schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Seine Bücher sind in mehreren Sprachen erschienen und erhielten renommierte Auszeichnungen wie den ITB Book Award und den Globetrotter Reisebuchpreis. Christoph Rehage hat sich für die intensivste Art, ein Land zu erleben entschieden: zu Fuß, ausgerüstet mit Rucksack, Kamera und Zelt führt ihn sein einjähriger „Spaziergang“ von Peking nach Ürümqi. Dabei lernt er den Alltag der Menschen kennen und hat so einen einzigartigen Blick auf das China von heute, den er den Besuchern auf eine sehr persönliche Weise nahe bringt. Er erklomm heilige Berge, durchquerte verlassene Täler, überstand Schnee- und Sandstürme. Sein Weg ist gesäumt von »Weltwundern« wie der Großen Mauer, der Terrakottaarmee und der Seidenstraße. Nach 4.646 km, genau einem Jahr brach er das Abenteuer aus privaten Gründen ab. Seine Ursprüngliche Route sollte ihn bis nach Hause, nach Hamburg führen. the longest way ist eine sehr persönliche Reportage über unvergessliche Begegnungen mit der hilfsbereiten und oft neugierigen chinesischen Dorfbevölkerung und über das Zusammentreffen mit Mönchen und Wahrsagern. Ein Weg voller Überraschungen. Er traf auf seinem längsten Weg Schulkinder und Rentner, Beamte und Prostituierte und mit dem Lehrer Xie, seinem Meister des Gehens, entstand eine echte Freundschaft. Mit der Sichuanesin Juli verbinden ihn inzwischen gewachsene Gefühle. Tickets im Landratsamt, Reisebüro Landsberger oder unter www.fernweh-winter.de