Dienstleistungen

Home
 


Zuständige Behörde:
Stadtbüro
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau


Ansprechpartner:

Ivonne Kärst
Stadtbüro
Sachgebietsleiterin
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen




Petra Seifert
Stadtbüro
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen




Judith Seipel
Stadtbüro
Sachgebietsleiterin
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen




Nicole Günthel
Stadtbüro
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen




Tanja Knapp-Schildge
Stadtbüro
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen




Melanie Pusch
Stadtbüro
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen




Beate Treude
Stadtbüro
Elisabethenstraße 18
64521 Groß-Gerau
Telefon:
Fax:
06152 - 71 62 69
E-Mail:
Raum:
0.16 STB

Karte anzeigen


Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Bei einer Auskunft für eine natürliche Person:
    gültiger Personalausweis oder Reisepass des Antragsstellers; bei Vorlage des Reisepasses zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung
  • Bei einer Auskunft für eine juristische Person:
    • gültiger Personalausweis oder Reisepass des gesetzlichen Vertreters der Firma; bei Vorlage des Reisepasses zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung
    • Auszug aus dem Handelsregister
  • Bei einer Auskunft zur Vorlage bei einer Behörde zusätzlich:
    die Anschrift der Behörde und die Angabe des Verwendungszwecks bzw. des Geschäftszeichens

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren betragen 13,00 Euro.


Welche Fristen muss ich beachten?

Die Erstellung durch das Bundesamt der Justiz beträgt regelmäßig weniger als eine Woche. Allerdings können insbesondere durch eine längere Dauer der postalischen Übermittlung Verzögerungen auftreten. Eilbedürftige Fälle bitte mit der Gemeindeverwaltung des Wohnortes bzw. Firmensitzes abklären.


Rechtsgrundlage
Fachlich freigegeben am

25.06.2014