Aktuelles

Home
 

Wasserwerk_Rohrspülung

26.06.2018

Wasserwerk spült Trinkwasser-Leitungsnetz in Groß-Gerau (Kernstadt)

Wasserwerk
© Wasserwerk Gerauer Land 

Um Ablagerungen in den Trinkwasserleitungen zu entfernen und die Trinkwasserqualität zu sichern führt der Zweckverband „Wasserwerk Gerauer Land“ bis Ende August 2018 Spülungen des Rohrnetzes durch. Betroffen ist ausschließlich die Kernstadt Groß-Geraus.

Welche Bezirke an welchen Tagen betroffen sind, ist der Internetseite des Wasserwerks (www.wasserwerk-gerauer-land.de) zu entnehmen.

Die natürlichen und für die Gesundheit unbedenklichen Inhaltsstoffe des Wassers – Eisen und Mangan – lagern sich im Laufe der Zeit in den Rohrleitungen ab. Diese Ablagerungen sind regelmäßig zu entfernen, um das Rohrnetz instand zu halten und unkontrollierten Trübungen des Trinkwassers vorzubeugen.

Während der Spülarbeiten kann es zu Eintrübungen des Trinkwassers kommen. In diesem Fall sollte man das Trinkwasser so lange ablaufen lassen bis es wieder klar ist.
Bei anhaltendem Druckmangel ist eine Kontrolle und Reinigung des Hauswasserfilters angeraten.