Aktuelles

Home
 

Tierpark_Fuchsjagd

25.06.2018

Jagd auf wildernde Füchse genehmigt


Fuchsjagd

Freigegeben hat die Untere Jagdbehörde des Kreises Groß-Gerau die Jagd auf jene Füchse, die seit Monaten in den Gehegen des Fasanerie-Tierparks wildern. Um die Beutezüge der Füchse zu beenden, widmen sich beauftragte Jäger nun der gezielten Jagd der Tiere.

Eine Gefährdung von Menschen, die die Fasanerie zur Naherholung oder für sportliche  Aktivitäten nutzen, sei nicht zu befürchten, so der ausdrückliche Hinweis der Kreisbehörde.
Die Erlaubnis zur Fuchsjagd innerhalb der Fasaneriemauern ist tageszeitlich begrenzt auf die Zeiträume zwischen 5 und 8 Uhr sowie 18 und 22.30 Uhr.