Aktuelles

Home
 

Seniorenarbeit_Gedächtnistraining

05.01.2017

Neuer Kurs für ganzheitliches Gedächtnistraining startet im Haus Raiss

Senioren_am Tisch_Gedächtnistraining
© © Fotolia/Robert Kneschke 

„Das ganzheitliche Gedächtnistraining beteiligt Körper, Geist und Seele“, betont Renate Wallenwein, die ab Donnerstag, 9. Februar 2017, einen neuen Kurs zum Trainieren des Gedächtnisses anbietet. Treffpunkt ist das Domizil der städtischen Seniorenarbeit im Haus Raiss (Frankfurter Straße 46).

Ziel ist es, spielerisch und ohne Druck die Leistung des Gehirns zu steigern. In lockerer Atmosphäre bietet die Kursleiterin Gedächtnis- und Denkübungen, kleine Koordinationsspiele und Momente der Entspannung. Zugleich befördert die Aktivierung des gesamten Organismus das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Der Kurs umfasst acht Termine. Er beginnt am 9. Februar 2017 und setzt sich jeweils donnerstags in der Zeit von 16 Uhr bis 17.30 Uhr fort. Die Teilnahme am Kurs kostet 70 Euro. Zur Anmeldung wenden sich Interessenten bitte an das Büro der städtischen Seniorenarbeit, Telefon 06152/4611.