Aktuelles

Home
 

Senior_Trauer

22.01.2018

Trauer-Sprechstunde im Haus Raiss

Haus Raiss Wer einen geliebten Menschen verloren hat, wird dadurch sprichwörtlich „aus der Bahn geworfen“. Oft ist es nicht einfach, das eigene Leben weiterhin zu bewältigen. Da kann es helfen, ein Gegenüber zu haben, dem man Zweifel und Nöte mitteilen kann. Manchmal genügt ein einmaliges Gespräch, manchmal empfiehlt sich eine längere Begleitung. Ob die Trauersituation aktuell ist oder der Verlust schon länger zurückliegt, spielt für die Kontaktaufnahme keine Rolle.

In Kooperation mit dem Hospizverein ‚Wegwarte‘ steht die Seniorenarbeit der Stadt Groß-Gerau trauernden Menschen als erste Anlaufstelle zur Verfügung. Das Angebot zu Gesprächen ist kostenlos. Die Sprechstunde findet montags von 13 bis 14 Uhr im Haus Raiss in der Frankfurter Straße 46 statt. Wer das Angebot nutzen möchte, ist um telefonische Anmeldung im Büro der Seniorenarbeit gebeten (Telefon 06152/4611).