Aktuelles

Home
 

Neubürgerempfang_abgesagt

12.03.2020

Für Freitag, 27. März, geplanter Empfang für Neubürger abgesagt

Logo_Kreisstadt

Nach intensiven Gesprächen und gründlicher Abwägung hat sich Bürgermeister Erhard Walther dazu entschlossen, den für Ende März vorgesehenen Neubürgerempfang abzusagen.  Grund dafür ist die fortschreitende Verbreitung des Corona-Virus.
Diese Entscheidung ist als eine rein vorsorgliche Maßnahme anzusehen. Entgegengewirken soll dieser Schritt einer nicht auszuschließenden weiteren Verbreitung des Corona-Virus durch das Zusammentreffen zahlreicher Menschen bei größeren Veranstaltungen.

Abhängig von den weiteren Entwicklungen, plant die Stadt Groß-Gerau ihre neu zugezogenen Bürger zu einem späteren Zeitpunkt zu einem Empfang einzuladen.