Aktuelles

Home
 

Nacht der Sinne_Ankünd

27.08.2018

Ein Abend voller Lebensfreude:
Die Groß-Gerauer „Nacht der Sinne“

Nacht der Sinne 2018

Auf ein besonderes Einkaufserlebnis, einen Abend voller Lebensfreude, Musik, Artistik, Schaueinlagen, kreativer Präsentationen sowie allerlei schmackhaften Offerten dürfen sich Besucher der Kreisstadt am Freitag, 31. August 2018, freuen. Es ist der Abend der „Nacht der Sinne“, der seit jeher unter dem Motto „überraschend, bezaubernd und verführerisch“ steht.

Um 18 Uhr gibt Bürgermeister Erhard Walther auf dem Sandböhlplatz das Startsignal für das kunterbunte Treiben in der Groß-Gerauer Innenstadt, deren Einzelhandel die Geschäfte an diesem Abend bis 22.30 Uhr öffnet.

Erneut gilt es entlang der Festmeile zwischen dem Historischen Rathaus bis hinunter zur Kreuzung von Darmstädter Straße und Klein-Gerauer Straße auf Entdeckungsreise zu gehen. Beim Bummel durch die Stadt sind faszinierende Meeresgöttinnen und verrückte Sicherheitsbeamte ebenso anzutreffen wie Florin, Caro & Felicitas – eine kühle Blondine mitsamt Hund und seinem dusseligen Herrchen. “Fliegende Bananen“ sorgen für Furore, der „Traum vom Fliegen“ lässt sich nach diesem Abend neu definieren und so mancher wird sich nach der Entdeckung der „Bike Babes“ fragen, ob es sich bei dem Gefährt nun um ein Fahrrad oder doch eher ein Flugzeug handelt. 
Einen der weiteren Höhepunkte des Abends bildet ganz gewiss die Schau des Brautmodenstudios Marion Wiersdorff aus Nauheim, die auf roten Flor vor der GGV-Bühne zu erleben ist.

Mit Witz, Charme und Temperament reisen die Musikerinnen der „Wonderfrolleins“ und ihre „Don Giorgio“ durch die Wirtschaftswunderzeit, die Instrumentalisten der „Bateria Caipirinha“ bringen südamerikanische Rhythmen in die Stadt. Auf dem Marktplatz präsentiert der Verein „Kulturcafé“ die Rockband „Mallet“, am historischen Rathaus unterhalten „Albert Weiß und Freunde“ Fans von Jazz undSwing. Und auf der GGV-Bühne sorgen aus Funk und Fernsehen bekannte Popstars wie Jennifer Brening, Robin Eichinger, Alessio Greco, Antonio Geradi sowie Sovrano & Azzitakkt  für Unterhaltung.

Im historischen Rathaus hält am Abend der "Nacht der Sinne" erneut Kunst und Kreatives in vielerlei Variationen Einzug – dargeboten von Netzwerk der Aktiven Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen RheinMain (AUF), Mitgliedern des Groß-Gerauer Kulturstammtisches sowie des Film- und Fotoclub Groß-Gerau.

Um einen reibungslosen Auf- und Abbau zu gewährleisten, wird die Groß-Gerauer Innenstadt am Freitag, 31. August 2018, ab 13 Uhr bis rund eine Stunde nach Mitternacht für den Verkehr komplett gesperrt. Der öffentliche Nahverkehr wird umgeleitet.   Anlieger und Verkehrsteilnehmer sind Kenntnisnahme und Verständnis gebeten.