Aktuelles

Home
 

Müll_illegal_Bauschutt

23.06.2020

Mehrfach große Mengen illegal entsorgten Bauschutts entdeckt

Bilddokumentation von illegal entsorgtem Bauschutt.

In den vergangenen Wochen ist in der Feldgemarkung rund um die Stadtteile Dornheim und Berkach vielfach Bauschutt illegal entsorgt worden. Und dies in größeren Mengen bis hin zu zwei LKW-Ladungen.
Das Beseitigen von illegal abgelagertem Müll verursacht erhebliche Kosten. Beispielsweise fallen für die Entsorgung von einer Tonne Bauschutt 140 Euro an. Hinzu kommen stets erhebliche Gebühren für die Abfuhr des Bauschutts.

In der Zeit von April bis Mitte Juni musste die Stadt Groß-Gerau insgesamt rund 20 Tonnen „wilden Müll“ beseitigen. Dies hat Kosten von weit über 10.000 Euro verursacht.

Sofern Bürger beobachten, dass Personen Abfall – welcher Art auch immer – illegal in der Gemarkung entsorgen, bittet die Stadt Groß-Gerau um Mitteilung unter der Rufnummer 06152/7160.