Aktuelles

Home
 

FFW_Wa_Übergabe Förderbescheid

08.10.2016

Land fördert Sanierung des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Wallerstädten

FFW_Wa_Übergabe Förderung

Begonnen haben in diesen Tagen die sanierenden Um- und Ausbauarbeiten am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wallerstädten (FFW). Kurz bevor die FFW in ihr Übergangsquartier umzog, kam Hessens Finanzstaatssekretärin Dr. Babette Weyland nach Wallerstädten, um dem Bauherrn – der Stadt Groß-Gerau – für die Modernisierung des Feuerwehrgerätehauses eine Zusage von Fördermitteln in Höhe von insgesamt 738.000 Euro zu überreichen.

„Als Bürgermeister der Kreisstadt Groß-Gerau freue ich mich, dass Bund und Land Unterstützung leisten, die Kommunen spürbar entlasten und zur Verbesserung der notwendigen Infrastruktur beitragen.“ Durch das Engagement des Landes Hessen reduziere sich die von der Stadt Groß-Gerau zu leistende Investitionssumme für den Umbau und die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Wallerstädten um rund 627.000 Euro. Insgesamt steht für die Maßnahme ein Betrag von gut 783.000 Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm zur Verfügung. „Dank sage ich, auch im Namen der Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Jugend- und der Kinderfeuerwehr, für das unbürokratische und vor allem zur passenden Zeit volle Ausschöpfen des Fördermittelkontingentes. Dies ist ein Gewinn für den Brandschutz in Groß-Gerau und somit für die gesamte Bevölkerung der Kreisstadt“, so Bürgermeister Sauer.