Aktuelles

Home
 

FCW_Haushalt genehmigt

28.02.2019

Haushaltsplan 2019 der Stadt Groß-Gerau durch Kommunalaufsicht genehmigt

Geld

Die Kommunalaufsicht des Kreises Groß-Gerau hat den für das Jahr 2019 vorgelegten Haushaltsplan der Kreisstadt Groß-Gerau ohne Auflagen bewilligt.  Erträgen von 61.170.215 Euro  stehen Aufwendungen von 61.155.427 Euro gegenüber, sodass der städtische Haushaltsplan mit einem minimalen Plus von knapp 15.000 Euro abschließt.

Der Landrat sieht das Erfüllen der kommunalen Aufgaben als gesichert an. Die Liquiditätskredite seien niedrig, der Saldo der Finanzmittel aus laufender Verwaltungstätigkeit größer als der Wert der Auszahlungen zu ordentlichen Tilgung von Krediten. Der Ergebnis- und Finanzhaushalt für das Jahr 2019 sei ausgeglichen, für die Folgejahre seien positive Ergebnisse prognostiziert.